MENÜ

Formate

Langeweile? Bei fgkh ein Fremdwort. Das gleiche Stück schon 10 mal gesehen? Bei fgkh unmöglich. Bei uns sind Sie zu jeder Aufführung als Premiere willkommen, denn jede Vorführung gibt es in dieser Art und Weise nur ein einziges einmal. Aber immer in und mit der Blüte der Vielfalt. Entdecken Sie unsere verschiedenen Formate und freuen Sie sich auf frische Schauspielkost! Hier lernen Sie alle unsere verschiedenen Formate kennen - spontanes Schauspiel für Freigeister eben:

Auf Shakespeares Spuren...

Impro im Stile Shakespeares. Inspiriert von den Stücken, dem Sprachstil, den Themen und dem Zeitalter des englischen Dramatikers geht es um Liebe, Versuchung, Intrigen, Rache und die Suche nach Macht und Glück. Und natürlich mit der Portion Spielwitz, Fantasie, Liebe zur Sprache und Improvisationskunst, die unseren Schauspielern zueigen ist. Wir versprechen: Alles ist 100%ig improvisiert, auch wenn Sie es nicht für möglich halten...

Blind Date

Die Liebe. Seufz. Da spielen manchmal alle Gefühle verrückt. Gut so! Und völlig normal.

Nicht normal ist genau der Zeitpunkt, an dem wir von Für Garderobe keine Haftung auch in der Nähe sind. An diesem Abend lassen wir scheinbar vier Singles aufeinander treffen. Damit es knistert, flattert und aufregend wird. Am Ende soll natürlich keiner mehr allein sein. Wie das funktioniert? Sie, als Publikum, werden metaphorisch mit Pfeil und Herzen ausgestattet und verkörpern Amor.

Und dann ist verkuppeln auf Hochtouren angesagt. Und natürlich improvisieren. Das liegt an uns. Und an Ihnen liegt, wer so alles zum Pärchen wird.

Die Bibliothek des Zufalls

Literatur und Theater haben sich schon immer gut verstanden. Improvisiert sowieso. Denn Geschichten lassen Platz zum Träumen, laden zum gedanklichen Ausschweifen ein. Deshalb stellen wir Bücher bei dieser Show in den absoluten Mittelpunkt. Das Mitbringen und Aussuchen der Lektüre liegt allerdings ganz bei Ihnen. Ob Back- oder Telefonbuch, romantische Liebesgeschichte oder Fantasy-Roman - Sie entscheiden, woraus wir improvisieren.

Mit dieser Spielform haben wir 2009 in Berlin den Publikumspreis der deutschen Meisterschaft gewonnen!

Champignon

Während bei einem Match zwei Mannschaften um die Gunst des Publikums werben, ist beim Champignon jeder Schauspieler auf sich alleine gestellt. Bis zu 25 Schauspieler aus unterschiedlichen Ensembles nehmen teil, doch nur der oder die Beste kann gewinnen und die Siegestrophäe, einen "Champignon", mit nach Hause nehmen.

Gezeigt werden improvisierte Szenen und Spiele, bei denen die Schauspieler in unterschiedliche Besetzungen gelost werden. Das Spannende hierbei ist, dass die Schauspieler zumeist noch nie miteinander auf der Bühne gestanden haben, aber gemeinsam alles geben müssen, um das Publikum von ihrer jeweiligen Szene zu überzeugen.

Die Zuschauer stimmen im Anschluss an die Szenen über die Qualität der gezeigten Darbietungen ab und vergeben dabei Punkte an das Team und an jeden Spieler.

Nach und nach scheiden die Teilnehmer mit den wenigsten Punkten aus. Am Ende stehen sich im entscheidenden Spiel die beiden Besten gegenüber und wetteifern in einem Solo um den Gesamtsieg.

Durch den Abend führt ein Conferencier, der die einzelnen Spiele und Szenen anmoderiert.

Die weltbeste Superszene

Interaktiver war Improtheater noch nie. Das Publikum bestimmt, welche Szene die beste des Abends, der Spielstätte und der Welt ist.

Die Schauspieler geben ihr Bestes, um die Zuschauer zu berühren. Je ein Regisseur legt sich ins Zeug, um die Szene witzig, tiefsinnig oder spannend zu gestalten.

Und das Publikum darf entscheiden: "hop" oder "top" - denn nur, wenn die Zuschauer es wollen, wird eine Szene weitergespielt. Und nur eine einzige Szene wird bis zum Ende durchgespielt und ist dann die weltbeste Superszene.

Dinge des Alltags

Erleben Sie, welcher Zauber in alltäglichen Gegenständen stecken kann. Bringen Sie Dinge Ihres Alltags mit, mit denen Sie eine kleine Geschichte, Anekdote oder ein Erlebnis verbinden und wir lassen uns davon zu improvisierten Geschichten inspirieren. Wir werden ebenfalls Dinge unseres Alltags dabei haben und lassen uns auch daraus zu spannenden, lustigen, nachdenklichen, aufregenden und alltäglichen Geschichten mit dem gewissen Etwas inspirieren.

Geschichten aus dem Nichts - unsere Kindershow

Für unsere jüngsten Zuschauer gehen wir mit einem Helden auf eine Abenteuerreise. Die Schauspieler erfahren von den Kindern alles, was sie wissen müssen: Wer ist der Held? In welcher Welt spielt die Geschichte? Unsere Schauspieler und die Kinder entdecken gemeinsam eine Welt, begeben sich auf eine Reise, an deren Ende der Held sein Ziel erreicht hat. Ob Prinzessin oder Pirat, Räuber oder Höhlenforscherin, Hexe oder Zauberer: Die Kinder gestalten ihre Welt und wir spielen darin Geschichten... einfach so... aus dem Nichts!

Hollywood Backstage

Ein Hollywood-Film, der vor den Augen der Zuschauer entsteht. Die Zuschauer entscheiden, in welchem Genre der Film gespielt wird, worum es in diesem Film geht, wer die handelnden Protagonisten sind und welchen Titel der neue Hollywood-Blockbuster tragen soll. Zwischendurch wagen wir einen Blick hinter die Kulissen: Wer ist eigentlich der Regisseur und welches Verhältnis hat er zu seinen Schauspielern? Wie sind die Hauptdarsteller eigentlich privat? Hat der Kameramann was mit der Cutterin? Gab es Szenen, die aus der Endfassung der Films herausgeschnitten wurden? Erleben Sie den Film von der Entstehung bis zur Endfassung. Atemberaubende Stunts inklusive...?!

Impro meets Poetry

Lyrik inspiriert Theater inspiriert Poesie  Erleben Sie wie sich Poeten und Schauspieler auf der Improbühne zwischen Szenen und Versen begegnen. Die Feder inspiriert in dieser Show das Schauspiel und die Szenen die Texte. In dieser Melange zweier Kunstformen entsteht ein improvisiertes Spektakel, das es so noch nicht gegeben hat. Ihre Vorgabe ist dabei der Anstoß für eine einzigartige Nacht gespielter und gelesener Geschichten.

Impro-Show

Ein paar Schauspieler, eine leere Bühne, ein Musiker - mehr braucht es nicht, um einen fantastischen Abend zu erleben. Lehnen Sie sich aktiv zurück und geben Sie uns Ideen, Stichworte, Impulse, die wir auf der Bühne umsetzen. Zu Ihrer Unterhaltung. Um Sie zu berühren. Um Geschichten zu erzählen. Um Ihnen die Lachtränen in die Augen zu treiben. Und um Ihnen die Gewissheit zu geben: Dieser Abend wird nicht wiederkehren. Und Sie waren Teil von etwas ganz Besonderem.

Match

Tradition im Improvisationstheater hat der Wettkampf mit anderen Ensembles. Die Bühne wandelt sich zur Arena: Im Wettstreit um die Trophäe des Abends wird sportlich um die Gunst des Publikums geschauspielert. Wie bei einer Show reiht sich eine Szene an die andere, diesmal jedoch urteilt das Publikum, welche Mannschaft die bessere Szene gespielt oder wer am meisten zum Gelingen einer gemeinsamen Szene beigesteuert hat.

Um zu gewährleisten, dass alles mit rechten Dingen zugeht, wacht ein - natürlich streng neutraler - Schiedsrichter über den Ablauf der Veranstaltung. Durch den Abend führt ein Conferencier, der die einzelnen Spiele und Szenen anmoderiert.

MordART - Tatort ...

Sie schauen sich gerne Krimis im Fernsehen an? Und meistens wissen SIE sowieso, wer der Täter ist? Prima. Dann brauchen wir Sie. Dringend sogar. Denn: Eine ruhige und beschauliche Nacht wird durch einen markerschütternden, grellen Aufschrei jäh in ihrer Idylle durchbrochen: Es gibt eine Leiche. Mitten auf der Bühne.

Was nun? Na, jetzt heißt es ermitteln was das Zeug hält. Wir verfolgen jede Fährte, sammeln das kleinste Indiz und wollen ihn finden. Den Täter. Seien Sie dabei, wenn wir auf Spurensuche gehen und geben Sie uns Ihren Tipp.

Ein unterhaltsamer Theater-Abend, an dem Sie als Zuschauer dem rasanten Reigen auf der Bühne folgen. Bringen Sie bitte Indizien mit, die wir im Laufe der Improvisation in die Handlung einbauen. Von der Ski-Ausrüstung über Ihr Lieblings-Amulett, vom Wok aus Gusseisen über Ihr Sparschwein: Ihre Gegenstände können in unserem improvisierten Kriminalstück zum Hauptdarsteller werden.

Pappstars

In Anlehnung an bekannte TV-Formate wie "Deutschland sucht den Superstar", "Popstars" und den "Grand Prix de la Chanson" erwartet Sie heute Abend eine improvisierte Casting-Show. Die Kandidaten müssen sich in den Disziplinen beweisen, die für Stars und Sternchen obligatorisch sind: Tanz, Gesang, Reim und natürlich auch ein wenig Schauspiel. Sie erwartet eine Show ohne Werbepausen, teure TED-Nummern und mehrtägige Wartezeiten bis zur Fortsetzung. Verfolgen Sie mit eigenen Augen, wie direkt vor Ihnen auf der Bühne Stars entstehen und sich die Spreu vom Weizen trennt.

Musikalische Unterstützung quer durch alle gefragten Stilrichtungen erhalten die Kandidaten an diesem Abend von einer mehrköpfigen Impro-Showband. Sie können alles, außer Noten lesen...

Als Zuschauer entscheiden Sie über Künstler- bzw. Bandnamen, Gesangsstile und nicht zuletzt die Titel der darzubietenden Stücke. Das unerbittliche Moderatorenduo und Sie, das gnadenlos ehrliche Publikum, sorgen im Laufe des Abends für eine harte, aber gerechte Auslese, denn: Nach jeder Runde bleibt ein Show-Act auf der Strecke.

Die Schauspieler werden zu unterschiedlichen Konstellationen zusammengelost: Ein Trio, zwei Duette und ein Solist müssen sich bewähren, bevor der große Ruhm und das dicke Geld winken.

Wer wird bestehen? Wer wird der Papp-Star des Abends? Rocken Sie zusammen mit uns was das Zeug hält, aber vergessen Sie weder Feuerzeug noch Opernglas!

Tag der Entscheidung

Ein ganz normaler Tag im Leben des Otto Normalverbraucher. Nichts passiert, an das man sich in einem Jahr noch besonders erinnern würde.

Doch was geschieht, wenn sich Otto Normalverbraucher einmal anders entscheidet? Was ändert sich in seinem Leben, wenn er statt des Autos den Bus zur Arbeit nimmt? Was passiert, wenn er statt in der Kantine im kleinen Straßencafé an der Ecke seine Mittagspause verbringt? Was, wenn er seinem Chef die Meinung sagt, statt seinen Ärger runterzuschlucken? Was, wenn er statt der Tagesschau die Sportschau guckt? Und was, wenn ER eine SIE ist?

Das Leben hält so viele überraschungen und Entscheidungen bereit. Und Sie als Zuschauer haben es in der Hand, wie der Alltag von Otto (oder Ottilie) Normalverbraucher verläuft...

Warum Mona Lisa lächelt

Beim Betrachten eines Kunstwerkes entstehen Geschichten. Was denkt sich "der arme Poet" von Carl Spitzweg, wenn er so in seiner Hütte liegt?
Über was reden die "Nighthawks" im berühmten Gemälde von Edvard Hopper? Was hat "Mona Lisa" getan, dass sie so schmunzelt? Was steckt dahinter, davor oder mittendrin? Scheinbare Randgestalten treten aus dem Hintergrund hervor und bringen Ereignisse ins Rollen. Vordergründiges wird durch einen Perspektivwechsel in einen neuen Zusammenhang gestellt.
Werden Sie Zeuge dieser einmaligen Geschichten, die in jedem Fall zu einem Bild führen, das Sie mit neuen Augen betrachten werden.

Fr, 30.06.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 1.07.2017, 16:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 1.07.2017, 18:30 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 1.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 1.07.2017, 22:30 in Wiesbaden (mehr Details)
Fr, 7.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 8.07.2017, 16:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 8.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 8.07.2017, 22:30 in Wiesbaden (mehr Details)
Fr, 14.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 15.07.2017, 16:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 15.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 15.07.2017, 22:30 in Wiesbaden (mehr Details)
Fr, 21.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Fr, 21.07.2017, 22:30 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 22.07.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Mi, 26.07.2017, 20:00 in Frankfurt (mehr Details)
Mi, 2.08.2017, 20:00 in Frankfurt (mehr Details)
Fr, 11.08.2017, 19:30 in Mainz (mehr Details)
So, 27.08.2017, 12:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 2.09.2017, 10:00 in Wiesbaden (mehr Details)
So, 3.09.2017, 12:00 in Frankfurt (mehr Details)
So, 3.09.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Di, 5.09.2017, 18:30 in Wiesbaden (mehr Details)
Do, 7.09.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
Mo, 11.09.2017, 18:30 in Wiesbaden KiTa Kellerstraße (mehr Details)
Mo, 11.09.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
Mo, 11.09.2017, 20:10 in Wiesbaden KiTa Kellerstraße (mehr Details)
Mo, 11.09.2017, 20:10 in Frankfurt (mehr Details)
So, 17.09.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Do, 21.09.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
So, 24.09.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
So, 1.10.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Mo, 9.10.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 14.10.2017, 20:15 in Wiesbaden (mehr Details)
So, 15.10.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Di, 24.10.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Fr, 27.10.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
Sa, 28.10.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
So, 5.11.2017, 12:00 in Wiesbaden (mehr Details)
So, 5.11.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Sa, 11.11.2017, 10:00 in Kreativfabrik (mehr Details)
Fr, 17.11.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
Fr, 17.11.2017, 20:00 in Wiesbaden (mehr Details)
Sa, 18.11.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
So, 19.11.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
Fr, 24.11.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
Sa, 25.11.2017, 10:00 in Frankfurt (mehr Details)
Sa, 25.11.2017, 18:30 in Frankfurt (mehr Details)
So, 26.11.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
So, 3.12.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)
So, 17.12.2017, 19:30 in Frankfurt (mehr Details)