MENÜ

Expect everything! But the ordinary

“Fuer Garderobe keine Haftung” was founded in 2000 and is THE place for good improv theatre – acting with humor and depth, off the cuff: As an improv group, we regularly take to the public stages of the Rhine-Main region and beyond. At the "FGKH Improv Academy", we offer courses and workshops for all who want to experience improv, beginners and advanced players. As part of our "Impulses for Business" concept, we conceive, act and train with and for clients from various industries – tailor-made. And last but not least, our portfolio offers the “Krimispektakel” (crime thriller spectacular) – where hobby detectives can investigate in 4 different interactive murder mystery dinners. Last but not least “Fuer Garderobe keine Haftung” organizes an open-air event series in Wiesbaden - the "Improsommer" for now 12 years. The ensemble is continuously developing new improv formats, and has won several awards. You’re invited to create a unique theater experience with us. It will be exciting - because you can expect everything! But the ordinary!

****Krimispektakel verschoben****

Liebe Krimi-Freunde,

zusammen mit der Primus Linie haben wir heute morgen entschieden das Krimispektakel, das an diesem Wochenende stattfinden sollte, zu verschieben.

Die Primus Linie wird sich mit allen, die Karten gekauft haben, in Verbindung setzen.


März, März, März

Der schöne Rheingau lockt uns am 8.3. nach Oestrich-Winkel. Um 19.00 werden wir dort eine Impro-Show in der Brentanoscheune spielen. Danach geht es nach Wiesbaden ins thalhaus, wo es am 19.03. zu einem literarischen aufeinandertreffen von Frauen kommt. Ja, hier dürfen nur zwei.frauen ran und zwar Claudia Stump und Gast Nicole Erichsen. am 21.3. fahren wir dann weiter nach Mainz und bleiben dem geschriebenen Wort verbunden. Im KUZ inspirieren Poesie und Schauspiel sich gegenseitig, wenn es heißt: Impro meets Poetry.

Zudem startet die Krimisaison am 13. und 14.3. in Frankfurt auf der Primus Linie und auch die Drop-In-Montage der Akademie sind ab März wieder am Start.


Das Ende vom Februar

Ganz zum Schluss vom Februar, drehen wir noch mal so richtig auf. Erst geht es am 28. Februar mit "Blind Date" im thalhaus theater in Wiesbaden rund und einen Tag später (29.2.) legen wir mit "Promiflash" im KUZ in Mainz eine Weltpremiere hin. Lange dran getüftelt, endlich lassen wir euch auf unsere Promis los. Wer verbirgt welches Geheimnis? Wem ist die Presse wohlgesonnen und wer wird nach dem nächsten Skandal fallen gelassen? Seid dabei und nehmt etwas von dem Glanz der Stars und Sternchen mit nach hause.


Erste Auftritte im neuen Jahr

Ganz so neu ist 2020 gar nicht mehr, aber bisher haben wir uns von den Bühnen ferngehalten. Am kommenden Wochenende ändert sich das.

Im wunderschönen thalhaus sind wir am Freitag (24.1.). Hier gibt es nur noch ganz wenige Karten! Und direkt einen Tag später (Samstag, 25.1.) wechseln wir nach Mainz und spielen im KUZ eine Impro-Show. Und da haben wir einen ganz besonderen Gast: Antje Kania! Antje gehörte zum festen Ensemble und spielt jetzt u.a. improvisiertes Puppentheater. Wir freuen uns sehr, wieder mit ihr gemeinsam eure Inspirationen ind Geschichten zu verwandeln.


Weihnachtszeit

Im Dezember möchten auch wir ein wenig zur Ruhe zu kommen, aber ganz lassen wir das Improspielen natürlich nicht.

Am 1. Dezember läuten wir in der Evangelischen Gemeinde Hochheim den Advent ein, eine Woche später (7.12.) haben die KollegInnen von Die Affirmative uns ins Alte Postlager nach Mainz eingeladen und um Weihnachten (21. und 26.12.) sind wir im Wiesbadener thalhaus.

Außerdem gibt es noch zwei Drop-In Montage (2.12. in Wiesbaden und 16.12. in Frankfurt)!

Wir wünschen euch eine schöne Vorweihnachtszeit!

 


Der Eintrag "83" existiert leider nicht.