MENÜ

Improsommer 2022

Impressionen Impro Theater Sommer
Improsommer 2017

Improsommer 2022

Der 19. Wiesbadener Improsommer findet vom 8. Juli bis 6. August 2022 statt. Jeweils freitags und samstags laden wir euch zu feinstem Improtheater auf den Neroberg ein. Jede*r ist willkommen!

In diesem Jahr kehren wir zu Eintritt nach eigenem Ermessen zurück. Wir empfehlen: 8 Euro pro Person und Abend, dafür gibt es ein Improsommerbändchen :)

Wir freuen uns riesig auf 5 unvergessliche Wochenenden mit euch!!!

Mehr Infos hier weiter unten.

 

Vorfreude

Alles Wichtige rund um den Improsommer:

  • Was ist der Improsommer?
  • Wer gestaltet den Improsommer?
  • Wo gibt's die Karten? Was kostet der Spaß? 
  • Wo findet der Improsommer statt? Wie komme ich hin?
  • Und wenn`s mal regnet?
  • Partner und Sponsoren
  • Nach der Show ist vor der Show 

Impressionen Impro-Theater-Sommer
Foto: Marc Auel

Was ist der Improsommer?

Der Wiesbadener Improsommer ist eine Open Air Veranstaltungsreihe für Improtheater in Wiesbaden. So weit so gut, aber… der Improsommer ist so viel mehr!

Er ist Kultveranstaltung mit Picknickatmosphäre. Er ist Improtheater auf der vielleicht schönsten Bühne des Landes, ach der ganzen Welt. Er ist alte Freund*innen treffen oder neue finden. Er ist am Ende von den Sternen beschienen nach Hause gehen.

Wir spielen seit 2003 in der Erlebnismulde auf dem Neroberg in Wiesbaden und wurden dafür 2021 mit dem Kulturpreis der Stadt Wiesbaden ausgezeichnet. Wir spielen bei (fast) jedem Wetter. Wir spielen immer mit Neugierde auf den nächsten Moment, Spielfreude und so als gäbe es kein Morgen – egal ob 50 oder 2.000 Leute da sind.

Wer gestaltet den Improsommer?

Wir (das Improvisationstheater "Für Garderobe keine Haftung"), Musiker*innen und Improgäste aus ganz Deutschland (und manchmal auch darüber hinaus), ein engagiertes Team aus freiwilligen Helfer*innen und natürlich IHR, das beste Publikum, das wir uns wünschen können, denn jeden Abend werden wir von euren Inspirationen geleitet.


Wo gibt's die Karten? Was kostet der Spaß?

Impressionen Impro-Theater-Sommer - Programmhefte
Foto: Antje Kania

Karten gibt es an den Veranstaltungsabenden direkt an unserem Stand an der Talstation und sowie oben auf dem Berg an der Erlebnismulde. Es gibt KEINEN Vorverkauf und KEINE festen Sitzplätze.

Wir möchten, dass möglichst viele Menschen zum Improsommer kommen können und das gerne mehr als einmal. Darum gibt es keinen festen Eintrittspreis. Wir empfehlen 8 Euro pro Person und Abend.

Das Geld geben wir nicht für teuren Urlaub aus. Bühne, Licht, Ton, Sanitäranlagen, Fahrtkosten der Gastkünstler*innen, Organisation, Steuern, Müllabfuhr, Gema, Gagen für Künstler*innen usw. müssen bezahlt werden.


Wo findet der Improsommer statt? Wie komme ich hin?

Der Improsommer findet in der Erlebnismulde auf dem Neroberg in Wiesbaden statt (N50° 5' 56.16", E8° 13' 47.82").

Bus:
Mit der Buslinie 1 kommt ihr bis zur Haltestelle „Talstation“. Von da aus geht es zu Fuß weiter oder mit der Nerobergbahn.

Auto:
Ihr könnt mit dem Auto beim Opelbad parken. Aber Achtung, die Parkplätze sind rar. Wenn ihr also mit anderen zusammenkommen möchtet, bildet doch Fahrgemeinschaften. Und wenn ihr ein Parkverbotsschild seht, nehmt dieses ernst. Diese dienen eurer und unserer Sicherheit, damit Feuerwehr oder Rettungswagen durchkommen. Es wird hier regelmäßig abgeschleppt.

Fahrrad:
Ihr könnt das Rad an der „Talstation“ anschließen und laufen oder ihr fahrt den Berg ganz rauf.

Zu Fuß:
Für alle, die (das letzte Stück) zu Fuß gehen: Der Weg ist nicht beleuchtet und, je nach dem welchen Weg ihr nehmt, uneben. Denkt also an eine Taschenlampe und daran, dass ihr das auf eigene Gefahr macht.

Nerobergbahn:
Für alle, die denken „Aber die Nerobergbahn?“: Die Nerobergbahn ist einzigartig und immer eine Fahrt wert. Für den Improsommer aber leider nur eine Fahrt rauf, denn die letzte Bahn fährt um 19 Uhr.


Und wenn`s mal regnet?

Die Shows finden bei so ziemlich jedem Wetter statt. Ein Schauer hält uns da nicht ab, und unsere Zuschauer:innen haben sich als ausgesprochen widerstandsfähig und erfindungsreich herausgestellt. Sollte es uns nicht möglich sein, in der Erlebnismulde des Nerobergs zu spielen, geben wir alles, um eine Lösung zu finden.

Allerdings: Bei starkem Regen oder Gewitter müssen wir laufende Shows aus Sicherheitsgründen abbrechen. Bitte meidet dann den Veranstaltungsbereich sowie den Wald und verlasst den Neroberg. 

Damit ihr rechtzeitig planen könnt, ob der Regenschirm mit muss, findet ihr hier das Wiesbadener Wetter von heute, morgen und übermorgen. Unserer Erfahrung nach sind Regenergüsse übrigens meistens nur ganz, ganz, ganz kurze Schauer. Und wenns bei euch daheim regnet, scheint auf dem Berg vielleicht schon wieder die Sonne. :-)


Partner und Sponsoren

Wir haben wunderbare Partner und Sponsoren, die uns zum Teil schon Jahre begleiten. Herzlichen Dank!

Naspa: Dankbar sind wir auch für die Unterstützung der Nassauischen Sparkasse – unserem Partner in Sachen Finanzfragen in Wiesbaden. Die Naspa bietet sowohl für Privat- als auch Firmenkunden tolle Angebote und zeichnet sich durch ihre sehr gute Kundenberatung und ihr regionales Engagement aus.

Heinrich Schmid: Boden, Wand und Decke mit den Handwerkern um Ihre Ecke. Ob Wohnung oder Haus, Bestand oder Neubau - wir stehen Ihnen mit unserem Handwerk zur Seite. Unser erfahrenes Team führt für Sie in Wiesbaden und Mainz den kompletten Innenausbau und die Gestaltung der Räume durch. Wir freuen uns auf Ihr Bauprojekt!

TLV Ritter: Unser treuer und sehr geschätzter Partner, Meister der Veranstaltungstechnik, das ist Norbert Ritter. Tatkräftig bei Wind und Wetter mit Licht und Ton setzt er die Erlebnismulde in Szene. Ein echter Tausendsassa, bei einem Open-Air-Event wie dem Improsommer aber auch bei jeder anderen Veranstaltung. www.tlv-ritter.de


Nach der Show ist vor der Show

Die Improshows von FGKH können einen schönen Tag abrunden oder eine aufregende Nacht einleiten. Hier haben wir ein paar Vorschläge gesammelt, was ihr mit eurer Zeit vor und nach unseren Shows anstellen könnt. Für eure Abendplanung sei erwähnt: Seid lieber eine Stunde vor der Show auf dem Neroberg. Denn: Wo kein fester Eintrittspreis, da auch keine festen Sitzplätze.

Der Klettergarten

Wer es gern sportlich mag, sollte schon früher auf den Neroberg kommen. Direkt neben der Erlebnismulde befindet sich der Eingang zum Kletterpark. Hier können Schwindelfreie und solche, die es werden wollen, ihr Geschick beweisen. www.kletterwald-neroberg.de

Das Opelbad

Ebenfalls auf dem Neroberg gelegen, teilt sich der Improsommer den Parkplatz mit einem der schönsten Freibäder Wiesbadens. Relaxt im Außenbecken und genießt dabei den weiten Blick über ganz Wiesbaden.

Der Kurpark

Spazieren gehen, Ausspannen auf der Wiese oder das nahegelegene Kurhaus mit Casino besuchen - der Wiesbadener Kurpark ist das Zentrum der Stadt und Treffpunkt von Jung und Alt. Entdeckt die Vielfalt dieses englischen Gartens und spürt seinen Zauber.

Der Eintrag "83" existiert leider nicht.