MENÜ

Ensemble "Für Garderobe keine Haftung"
Foto: Carina Jahn

Herzlich Willkommen bei der Garderobe!

Wir spielen Improvisationstheater - Schauspiel mit Humor und Tiefgang aus dem Stegreif:

Als spontanes Schauspiel spielen wir regelmäßig auf den öffentlichen Bühnen des Rhein-Main-Gebiets und darüber hinaus in der ganzen Republik. Vom 30. Juni bis 22. Juli 2017 veranstalten wir den Wiesbadener Improsommer auf dem Neroberg. An der FGKH Impro Akademie bieten wir Kurse und Workshops für alle, die selbst Impro spielen oder damit anfangen wollen. Im Rahmen unserer Business Impulse konzipieren, spielen und trainieren wir maßgeschneidert mit und für Auftraggeber aus den verschiedensten Branchen. Und nicht zuletzt bieten wir Hobbydetektiven beim Krimispektakel vier interaktive Krimi mit Dinner zum Mitraten und Mitermitteln.


Herzlichen Glückwunsch, Frederik Malsy

Ein toller Erfolg für unseren künstlerischen Leiter Frederik! Voller Inspiration und Motivation kam er von seinem New York Trip zurück und hatte, ganz nebenbei, noch den Speaker-Slam-NY Gesamtsiegerpreis in der Tasche. Wow, das freut uns! Wer mehr darüber erfahren möchte, hier ein Link:

http://www.premium-speakers.ch/.../malsy-frederik-208910.shtml

...Da bleibt nur zu sagen: Viel Erfolg auf den „Podiumsbrettern", die die Welt bedeuten:)


Workshops in der FGKH Impro Akademie

Wir freuen uns, 2 neue Workshop-Angebote in der FGKH Impro Akademie anbieten zu können: Am 02. und 03. Mai kommt Fabio Maccioni von teatribu aus Mailand für einen "Body Listening" Workshop zu uns... und am 21. Juni trainiert Ben Hartwig aus Köln uns & Euch zum "Kern des Impro-Theaters". Anmeldungen sind ab sofort möglich, einfach auf Impro Akademie schauen und buchen.

Besonderes Highlight unserer Akademie war der Improtheaterworkshop von Stefanie Petereit in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse. Hier standen Menschen mit Sprachproblemen im Fokus. Stefanie konnte hier gezielt die Techniken des Improvisationstheaters nutzen, um den TeilnehmerInnen Tipps und Tricks zur Alltagsbewältigung zu vermitteln. Auch laut eines Artikels des Wiesbadener Kuriers ein toller Erfolg. Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an die Techniker Krankenkasse, die diese innovative und vor allem kreative Methode unterstützte.

Artikel im Wiesbadener Kurier

 

Foto: Techniker Krankenkasse