MENÜ

14. Wiesbadener Impro-Theater-Sommer

Wir dürfen uns freuen: Der (Impro-) Sommer rückt langsam näher! Zeit, um sich schon mal die Termine ganz dick im Kalender ein zu kringeln. Wir bereiten uns vor für 4 tolle Improsommer Wochen. Wann genau? Vom 30. Juni bis 22. Juli 2017 sehen wir uns wie gewohnt freitags und samstags auf dem schönen Neroberg!

Jeden Abend Weltpremieren, 4 Wochenenden mit insgesamt 15 Shows, tollen neuen Formaten, bekannten "Klassikern", nationalen und internationalen Gästen der Impro-Szene und natürlich mit dem Ensemble von FGKH. Kurz gesagt die ganze Vielfalt des improvisierten Theaters für das beste Publikum der Welt!

Diese Seite werden wir nach und nach mit weiteren, spannenden Details füttern. Schauen Sie einfach vorbei und holen Sie sich eine Portion Vorfreude ab :-)

Hier alles Wichtige rund um den Improsommer:


Impressionen Impro-Theater-Sommer
Foto: Marc Auel

Was ist der Improsommer?

Kommen Sie zu uns auf den wunderschönen Neroberg und finden Sie es heraus. Wir spielen improvisiertes Theater vor fantastischer Kulisse. Jede einzelne Darbietung wird vollständig von den Schauspielern und Musikern von "Für Garderobe keine Haftung" und deren Gästen improvisiert. Das Publikum gibt dabei die Inspirationen, nach denen improvisiert wird, und kann so die Show beeinflussen. Jede Show ist eine Weltpremiere und wird nur 1x gespielt. Überzeugen Sie sich selbst.

Impressionen Impro-Theater-Sommer - Silke Siegel, Foto: Bernhard Richter
Foto: Bernhard Richter

Das abwechslungsreiche Programm reicht von Comedy über Gesang bis hin zu vollständigen Theaterstücken. An vier aufeinanderfolgenden Wochenenden wird am Freitag- und Samstagabend improvisiert. Freitags beginnt das Programm immer um 20 Uhr. Jeden Samstagnachmittag ab 16 Uhr gibt es "Geschichten aus dem Nichts" – eine Show für die Kleinsten, Kleingebliebenen und deren Begleiter. Ab 18:30 Uhr bringt sie ein musikalisches Vorprogramm in Stimmung, bevor wiederum um 20 Uhr das Hauptprogramm beginnt.

Apropos Kosten: Der Eintritt beim Wiesbadener Impro-Theater-Sommer ist nach eigenem Ermessen. Unsere fleißigen Sammler freuen sich bei jeder Show über Spenden.


Wie komme ich hin?

Der Neroberg ist wunderschön - auch ohne Improsommer. Die Open Air Bühne für unsere Shows liegt oben auf dem Berg im Nordosten Wiesbadens. Wer noch nie da war, findet weiter unten Karten und GPS Koordinaten.

Wir empfehlen Ihnen allerdings, nicht mit dem Auto auf den Berg zu fahren. Denn es gibt so viele charmantere Arten, zum Improsommer zu kommen: Am Fuß des Neroberges startet die historische Nerobergbahn, und wer unten parkt, kann bereits den Weg nach oben auf besondere Art genießen. Die Buslinie 1 bringt Sie vom Wiesbaden Hauptbahnhof direkt zur Talstation der Nerobergbahn. 

Ein Spaziergang auf den Neroberg ist schön und geht recht schnell...  Allerdings gibt es noch eine wichtige Neuerung: Die Nerobergbahn wird dieses Jahr nur bis zu ihrem regulären Betriebsschluss um 20 Uhr fahren. Das Improsommer Band können Sie zwar weiterhin an der Talstation der Nerobergbahn kaufen, aber es gilt nicht mehr als Fahrkarte für die Bahn. Und nach Ende der Shows fährt die Bahn nicht mehr runter. Es bleiben die asphaltierten Wegen und die "Abkürzungen" der Wanderwege am Berg. Eine Taschenlampe und feste Schuhe für den Rückweg sollte man besser dabei haben! Achtung, die Benutzung der Wanderwege auf dem Neroberg erfolgt natürlich auf eigenes Risiko.

Sie sehen schon: Lassen Sie das Auto stehen! Wenn Sie mit dem Auto kommen wollen oder müssen, fahren Sie beizeiten los, denn die Parkplätze sind begrenzt. Und bitte halten Sie unbedingt die Rettungswege frei! Während des Improsommers gilt auf der Zufahrtsstraße zum Neroberg ein einseitiges Parkverbot. Probieren Sie es besser nicht aus: Es wird rigoros abgeschleppt - zu Ihrer und unserer Sicherheit.

Außerdem unterstützen wir dieses Jahr die Bildung von Fahrgemeinschaften: Die Facebook Gruppe „Mitfahrzentrale Wiesbaden Mainz" ist dafür ideal geeignet. Hier können Sie sich ganz einfach suchen (SUCHE: ) und finden (BIETE: ). So sparen Sie nicht nur Sprit und Parkraum, sondern können auch noch nette Leute aus Ihrer Nachbarschaft kennenlernen...

Wer gar nicht weiß, wo's lang geht, oder wer es gern ganz genau nimmt, kann einfach die GPS-Koordinaten in sein Navi oder SmartPhone eintippen: N50° 5' 56.16", E8° 13' 47.82".


Und wenn`s mal regnet?

Die Shows finden bei so ziemlich jedem Wetter statt. Ein Schauer hält uns da nicht ab, und unsere Zuschauer haben sich als ausgesprochen widerstandsfähig und erfindungsreich herausgestellt. Sollte es uns nicht möglich sein, in der Veranstaltungsmulde des Nerobergs zu spielen (zum Beispiel NACH einem starken Regen), bietet uns die Gaststätte "Der Turm" ausreichend Platz zum Ausweichen: Schirme, Stühle und einen trockenen Platz auf der Terrasse.

Allerdings: Bei starkem Regen oder Gewitter müssen wir laufende Shows aus Sicherheitsgründen abbrechen. Bitte meiden Sie dann den Veranstaltungsbereich sowie den Wald und verlassen Sie den Neroberg. 

Damit Sie rechtzeitig planen können, ob der Regenschirm mit muss, finden Sie hier das Wiesbadener Wetter von heute, morgen und übermorgen. Unserer Erfahrung nach sind Regenergüsse übrigens meistens nur ganz, ganz, ganz kurze Schauer. Und wenns bei Ihnen daheim regnet, scheint auf dem Berg vielleicht schon wieder die Sonne :-)


Was kostet der Spaß?

Impressionen Impro-Theater-Sommer - Programmhefte
Foto: Antje Kania

Wir von "Für Garderobe keine Haftung" genießen es, den Improsommer in Wiesbaden zu spielen und wir sind mächtig stolz auf so tolle Fans.

Dennoch: Der Improsommer hat seinen Preis. Die Schauspielerinnen und Schauspieler von FGKH und alle Helfer arbeiten ohne Gage. Aber die Bühne, Licht, Ton, Sanitäranlagen, Reisekosten und Organisation, Steuern, Müllabfuhr, Gema usw. müssen bezahlt werden. Wir veranstalten den Improsommer auf eigenes Risiko, ohne jeden öffentlichen Zuschuss der Stadt.  

Wir haben uns vor 13 Jahren für "Eintritt nach eigenem Ermessen" entschieden. Unser empfohlener Mindestpreis liegt seitdem unverändert bei 4 Euro. Wir halten das für sehr, sehr günstig. Wir wollen es jedem ermöglichen, beim Improsommer dabei zu sein, und auch mehrmals zu kommen. Wir verkaufen "Improsommer Bänder" vor und während der Veranstaltungen auf dem Berg und an der Talstation der Bergbahn. Wir vertrauen darauf, dass Sie den Wert der Veranstaltung angemessen einschätzen - und bereit sind, diesen auch zu bezahlen. Denn nur so können wir Jahr für Jahr wieder einen Improsommer auf eigenes Risiko und ohne jede öffentliche Förderung organisieren. Entscheiden Sie selbst!

Möchten Sie dieses einzigartige Stück Kultur auf dem Neroberg zusätzlich unterstützen?

Werden Sie Sponsor des Improsommers!

Unterstützen Sie den Wiesbadener Impro Theater Sommer als Sponsor – sei es mit einer einmaligen Spende, einer Anzeige im Programmheft oder dem Sponsoring einzelner Abende. Auch Privatpersonen können sich als (VIP-)Förderer engagieren. Es gibt viele Möglichkeiten! Sprechen Sie uns einfach an, eine kurze Nachricht genügt.


La Bumm - Die Improsommer Abschluss-Party

Wenn auf dem Neroberg die letzten Szenen gespielt sind, laden wir zur großen Aftershow-Sause! Spieler, Musiker, Helfer, Zuschauer, Freunde – alle feiern gemeinsam „LaBumm", die Improsommer Abschluss-Party. Am 22. Juli 2017 im Kulturpalast, also nicht weit vom Neroberg. Die letzte Show endet gegen 23 Uhr, und während auf dem Neroberg noch ein wenig abgebaut wird, könnt Ihr direkt zur Party fahren (oder besser: gehen). Gegen 23:30 Uhr beginnt dann die Party (Eintritt 4 Euro mit Improsommer-Band), und wir freuen uns, es richtig krachen zu lassen.

DIeses Jahr haben wir uns ein besonderes Motto ausgedacht - mehr Infos folgen noch...

Achtung, der Fußweg vom Neroberg zum Kulturpalast ist dunkel und eventuell nass. Am Kulturpalast besteht keine Einlass-Garantie. Eintritt ab 18 Jahren.


Nach der Show ist vor der Show

Die Improshows von FGKH können einen schönen Tag abrunden oder eine aufregende Nacht einleiten. Hier haben wir ein paar Vorschläge gesammelt, was Sie mit Ihrer Zeit vor und nach unseren Shows anstellen können. Für Ihre Abendplanung sei erwähnt: Seien Sie lieber eine Stunde vor der Show auf dem Neroberg. Denn: Wo kein fester Eintrittspreis, da auch keine festen Sitzplätze.

Die Nerobergbahn

Der Weg ist das Ziel: Allein der Weg hinauf zum Neroberg kann schon ein Erlebnis sein. Parken Sie Ihr Auto im Nerotal und lassen Sie sich mit der traditionellen Seilbahn des Neroberges zum Gipfel fahren und genießen Sie den Ausblick über die Landeshauptstadt. www.nerobergbahn.de

Der Klettergarten

Wer es gern sportlich mag, sollte schon früher auf den Neroberg kommen. Direkt neben der Event-Mulde befindet sich der Eingang zum Kletterpark. Hier können Schwindelfreie und solche, die es werden wollen, ihr Geschick beweisen. www.kletterwald-neroberg.de

Das Opelbad

Ebenfalls auf dem Neroberg gelegen, teilt sich der Improsommer den Parkplatz mit einem der schönsten Freibäder Wiesbadens. Relaxen Sie im Außenbecken und genießen Sie dabei den weiten Blick über ganz Wiesbaden.

Der Kurpark

Spazieren gehen, Ausspannen auf der Wiese oder das nahegelegene Kurhaus mit Casino besuchen - der Wiesbadener Kurpark ist das Zentrum der Stadt und Treffpunkt von Jung und Alt. Entdecken Sie die Vielfalt dieses englischen Gartens und spüren Sie seinen Zauber.

Impressionen vom 12. Wiesbadener Impro-Theater-Sommer

Sie waren noch nicht "oben auf dem Berg" beim 12. Wiesbadener Impro-Theater-Sommer? Lassen Sie sich durch die nachfolgenden Fotogalerien zu einem Besuch anregen. Und wenn Sie dabei waren: Schwelgen Sie beim Stöbern in Erinnerungen an Theater aus dem Stegreif an lauen Sommerabenden!

Apropos: Wenn Sie uns Fotos zur Verfügung stellen wollen, die wir in diese Galerie aufnehmen dürfen, freut uns dies sehr. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Bitte beachten Sie, dass Sie uns dabei uneingeschränkte Nutzungsrechte an Ihren Fotos übertragen.

03. und 04. Juli 2015
10. und 11. Juli